Wasserschildkröten kaufen: Was ist beim Kauf zu beachten?

Du möchtest Wasserschildkröten kaufen? Auf dieser Seite erfährst du, was du vor dem Wasserschildkröten kaufen wissen musst! Bitte schau dir auch die Seite Schildkröte kaufen an. Dort gehe ich auf allgemeine Dinge ein, die auf dieser Seite nur ansatzweise oder gar nicht behandelt werden.

Wasserschildkröte kaufen

Das Aquarium bzw. der Gartenteich

Das Terrarium f√§llt (nach meiner Erfahrung) bei Wasserschildkr√∂ten immer teurer aus als bei Landschildkr√∂ten. Der Grund daf√ľr liegt in den Anforderungen. Terrarien f√ľr Wasserschildkr√∂ten m√ľssen immer komplett wasserdicht sein. Ein solches Terrarium kann man sich nur sehr schwer selber bauen. Dabei gilt auch wieder: Desto gr√∂√üer das Terrarium ist, desto teurer ist es auch. Bitte beachte dies vor dem Wasserschildkr√∂ten kaufen.

Es bieten sich verschiedene Typen als Wasserschildkr√∂ten Terrarium an. So gibt es beispielsweise Terrarien mit vorgefertigtem Landteil. Nat√ľrlich kannst du aber auch ein normales Aquarium verwenden, wo du dir eigene Landteile bauen kannst. Wichtig ist jedoch: Du solltest in keinem Fall eine Wasserschildkr√∂te in ein normales Aquarium ohne Landteil halten.

F√ľr den Sommer kannst du nat√ľrlich auch ein Freilandterrarium anlegen. Dies k√∂nnte beispielsweise in Form eines speziellen Gartenteichs realisiert werden. Dort f√ľhlen sich die meisten Arten pudel wohl.

Bevor du deine Wasserschildkr√∂ten kaufen wirst, empfehle ich dir dich √ľber die ausgewachsene Gr√∂√üe der Tiere und somit die ben√∂tigte Terrariengr√∂√üe zu informieren. Das Terrarium sollte grunds√§tzlich immer gr√∂√üer ausfallen, als die Mindestanforderungen angeben. Einige Zeit, nachdem ich meine ersten Baby Wasserschildkr√∂ten kaufen war, wuchsen diese richtig schnell. Anfangs hatte ich den Fehler gemacht, dass ich ein Terrarium gekauft habe, welches nicht auf die Gr√∂√üe der ausgewachsenen Tiere ausgelegt war. Schnell wurde ich mit hohen Kosten f√ľr die Anschaffung eines neuen Terrariums konfrontiert.

Bitte beachte bei der Auswahl des Aquariums die Mindestanforderung an die Haltung von Reptilien des Bundesministerium f√ľr Ern√§hrung und Landwirtschaft: http://www.bmel.de/cae/servlet/contentblob/383050/publicationFile/22241/HaltungReptilien.pdf

Wasserschildkröten kaufen

Die Technik

Vor dem Wasserschildkr√∂ten kaufen solltest du dich √ľber die ben√∂tigte Technik informieren. Du ben√∂tigst beispielsweise einen W√§rmestrahler, einen Filter, HQL Lampen, einen regelbaren Aquarien Heizstab und eine Zeitschaltuhr.

Die meisten Standard-Leuchtstoffr√∂hren von Komplettaquarien strahlen meistens nicht gen√ľgend Licht f√ľr die Haltung von Wasserschildkr√∂ten aus. Diese sollten auf jeden Fall durch Leuchtstoffr√∂hren ausgetauscht werden, die dem Tageslicht am n√§chsten kommen. Alternativ k√∂nnen HQL oder HQI Lampen verwendet werden. Diese sind grunds√§tzlich sogar die beste Lichtquelle, da diese am N√§chsten an das nat√ľrliche Sonnenlicht kommen. Die Sonnenstelle des Terrariums sollte zudem mit einem W√§rmestrahler bzw. Spotstrahler ausgestattet werden.

Auch ein Heizstab ist f√ľr die Haltung von Wasserschildkr√∂ten erforderlich. Dort kann in den meisten F√§llen ein normaler Aquarium Heizstab verwendet werden. Es sollte jedoch beachtet werden, dass dieser quer zu befestigen ist und nicht aus dem Wasser ragen darf. Der Heizstab solte regelbar sein und auf die ben√∂tigte Wassertemperatur f√ľr die jeweilige Schildkr√∂tenart eingestellt werden. Wichtig ist, dass du vor dem Kauf auf das ausgelegte Volumen (in Liter) des Heizstabs pr√ľfst. Ich empfehle dir direkt zwei Heizst√§be zu kaufen, sodass du immer einen auf Lager hast und f√ľr einen Ausfall gewappnet bist.

Desweiteren ben√∂tigst du bei Wasserschildkr√∂ten auch einen Filter in Form einer Wasserpumpe mit Filtereins√§tzen. Dort ist es sehr wichtig, dass du darauf achtest, dass der Filter quer im Aquarium angebracht werden muss und nicht aus dem Wasser rausragen darf. Nicht jeder Filter kann quer angebracht werden. Zudem solltest du das Filtermaterial vor der ersten Verwendung gr√ľndlich aussp√ľlen. Bei dem Filter solltest du ebenfalls vor dem Kauf die ausgelegte Liter anzahl pr√ľfen. Der Filter ist regelm√§√üig zu reinigen.

Die Einrichtung

Die Basis f√ľr das Terrarium der Wasserschildkr√∂ten bildet der Bodenbelag. Bitte pr√ľfe vor der Einrichtung des Terrariums die nat√ľrliche Umgebung deiner ausgew√§hlten Wasserschildkr√∂tenart, sodass du die nat√ľrliche Umgebung am Besten abbilden kannst. Der Bodenbelag den du f√ľr deine Wasserschildkr√∂ten kaufen wirst ist essentiell f√ľr eine artgerechte Haltung. Die falsche Auswahl des Bodengrundes kann sogar soweit gehen, dass die Schildkr√∂ten meinen diesen verspeisen zu m√ľssen, was nat√ľrlich schlimme Folgen nach sich ziehen kann.

Es ist sehr wichtig, dass du den Bodengrund vor dem Einsatz im Terrarium gr√ľndlich ausw√§schst. Packe diesen dazu in einen Eimer und f√ľlle diesen mit Wasser. Danach „w√§lzt“ du den Belag mit deinen H√§nden unter dem Wasser in dem Eimer um. Du wirst schnell sehen, wie verschmutzt der Bodengrund unmittelbar nach dem Kauf ist. Sp√ľle den Bodengrund solange aus, bis das Wasser im Eimer auch nach dem „umw√§lzen“ noch klar ist. Grunds√§tzlich darf der Belag keine grobe Verschmutzung beinhalten. Ich empfehle dir das Aussp√ľlen des Materials in der Dusche oder im Garten vorzunehmen. Wenn du es im Garten vornimmst, achte bitte darauf, dass du den Bodengrund nicht mit Erde oder anderen Fremdk√∂rpern verschmutzt.

Wenn du Wasserschildkröten kaufen möchtest, solltest du unbedingt beachten, dass der Name sich nicht davon ableitet, dass diese nur im Wasser leben. Viel mehr sind es Sumpfschildkröten. Somit solltest du bei der Einrichtung in jedem Fall Landteile mit einplanen. Diese kannst du auf verschiedene Weisen schaffen. Beispielsweise kannst du Steine und Wurzeln kaufen und das Terrarium damit ausstatten. Wichtig ist jedoch, dass die Schildkröten die Wasseroberfläche einfach erreichen können, die Oberfläche der Steine und Wurzeln groß genug ist und die Tiere sich nicht verletzen können. Zudem ist es sehr empfehlenswert die Gegenstände (genau wie in einem normalen Aquarium) vorher abzukochen. Da sich die Gegenstände nicht zu 100% unter Wasser befinden ist darauf zu achten, dass diese nicht anfangen zu Schimmeln. Dies kann bei bestimmten Wurzelarten der Fall sein.

Das richtige Futter f√ľr die Wasserschildkr√∂ten kaufen

Das Futter, welches du f√ľr deine Wasserschildkr√∂ten kaufen wirst ist ebenfalls sehr entscheidend. Dort solltest du auch auf das bevorzugte Futter deiner Schildkr√∂tenart achten. Zudem solltest du die Wasserschildkr√∂ten niemals √ľberf√ľttern. Durch √úberf√ľtterung wird eine Wasserschildkr√∂te in den meisten F√§llen sogar kr√§nker als durch Unterf√ľtterung.

Wie bereits erw√§hnt kann nicht pauschal festgelegt werden, welches Futter du f√ľr deine Wasserschildkr√∂ten kaufen solltest. Dies ist von vielen Faktoren abh√§ngig. Zum Beispiel davon, ob deine Art Pflanzenfresser oder Fleischfresser ist. Kl√§re dies vor dem Kauf deiner Schildkr√∂ten.

Die Winterstarre von Wasserschildkröten

Vor und Nach der Winterstarre solltest du den Schildkr√∂tenarzt aufsuchen. Nur gesunde und nicht tr√§chtige Tiere d√ľrfen in die Winterstarre. Die √úberwinterung kann im abgek√ľhlten Terrarium oder sogar im K√ľhlschrank stattfinden. In jedem Fall solltest du vor der √úberwinterung mit deinem Schildkr√∂tenarzt sprechen. Er kann dir alle Fragen beantworten und weitere Tipps geben. Bitte denk vor dem Wasserschildkr√∂ten kaufen daran, dass der Arztbesuch Kosten mit sich bringt.